Senkrechte Busse! Oder: Kunst kommt von Müssen

Siehe hier. Der Fotograf, Christoph Boosen, schreibt dazu: „[…] Mit dieser Installation, die symbolisch den Bau von Barrikaden gegen Scharfschützen im syrischen Bürgerkrieg aufgriff, wollte Halbouni rund um das Gedenken Dresdens an die Zerstörung der Stadt am Ende des 2. Weltkriegs eine Verbindung schaffen zwischen diesem Gedenken und dem Bürgerkrieg in Syrien bzw. dem Leid der syrischen Bevölkerung.“

Dazu ein Zitat von Burkard Fuhs, den zu kennen ich vor langer Zeit einmal die Ehre hatte – aufgeschnappt bei einem Gespräch auf einer Party in den 90ern: „Kunst kommt nicht von Können, Kunst kommt von Müssen“.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.