Heimatfotos

Diese Fotos sind Heimatfotos, weil sie alle auf dem Spazierweg entstanden sind, den mein Schatz und ich oft nehmen. Ich habe versucht, „neutral“ zu fotografieren, mich bei der Aufnahme also so gut wie möglich der Interpretation zu enthalten. Die Fotos sollten „zeigen, was ist“. Erstaunlicherweise wirken sie auf mich melancholisch – was „der Wirklichkeit“ an den jeweiligen Orten nicht entspricht. Diese Diskrepanz, dieses Auseinanderfallen von Wahrnehmung und Aufnahme… sind das eigentliche Thema dieses Beitrags.

 

 

 

 

 

 

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.